Konzert mit „Pretty Lies Light“ am 3. Dezember 2017

Zeitlos schöne Songs von den Beatles, Simon & Garfunkel, den Dire Straits und vielen mehr

Am Sonntag, den 3. Dezember 2017 ab 19:30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Partenheim.

Frank Bangert und Jochen Günther spielen eine Songauswahl bekannter Lieder von Pink Floyd,Simon & Garfunkel, den Beatles oder den Dire Straits, ergänzt um niveauvolle Eigenkompositionen. Mit 12-saitiger Gitarre, E-Gitarre, Keyboard sowie gefühlvollem Harmoniegesang verzaubern sie die Zuhörer.

Jochen Günther aus Guntersblum (Gitarre & Gesang) spielt bereits seit 1982 als Leadgitarrist in Clubs und auf Festivals. Von 1994-2012 tourte er im Bluesduo „Norfolk & Goode“ durch ganz Deutschland. Bekannt ist er nicht zuletzt durch das SWR-Fernsehgastspiel in der Sendung „Sonntagstour“ im April 2011 und die vielen Auftritte mit den „Pretty Lies Light“.

Frank Bangert ist musikalischer Leiter der Jugendmusicals am Staatstheater Wiesbaden. Die beiden CDs der Pretty Lies Light wurden in seinem Tonstudio produziert. Er ist ein hervorragender Keyboarder mit sehr viel musikalischem Gespür und virtuosen Soli. Nicht nur „A Whiter Shade Of Pale“ und „Sultans Of Swing“ sind mit seinen Keyboard- und Pianopassagen ein Hörgenuss. Weitere Informationen und Videos zur Band finden Sie unter www.prettylieslight.de.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. In der Pause werden kleine Speisen und Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei; um eine Spende am Ausgang wird gebeten.