Merkwürdige Musik? Eine Stunde Weird Voices! Konzert am 11.09. um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche St.Peter Partenheim

 

black„Weird“ bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie merkwürdig: Die Weird Voices sind also merkwürdige Stimmen, die seit mittlerweile über 15 Jahren gemeinsam a-cappella-Musik aus den letzten 8 Jahrhunderten pflegen und dabei trotz der Vielseitigkeit des Repertoires immer unverkennbar klingen – ein früherer Lead-Sänger der Flying Pickets bezeichnete das einmal namensgebend als „weird“. Offen blieb dabei aber immer, ob „weird“ und „merkwürdig“ im Sinne von „seltsam“ oder im Sinne von „bemerkenswert“ gemeint war!? Die letzten Programme und Wettbewerbe des Ensembles sowie die Presseresonanz gehen relativ klar in eine Richtung. Vielleicht sollten Sie sich aber am besten einfach selbst einen Eindruck bilden, wenn die merkwürdigen Stimmen Ihnen zum Abschluss des Tages des offenen Denkmals am 11.09. um 19.00 Uhr in der evangelischen St.-Peter-Kirche in Partenheim eine Stunde voller merkwürdiger Musik anbieten! Der Eintritt ist frei.