Wunderschöne Songs

AnnaOffenUndJochenGuenther1Am Sonntag, den 16. Oktober ab 19:30 Uhr geben Anna Offen (voice & piano) und Jochen Günther (git & voc.) ein gemeinsames Konzert in der evangelischen Kirche in Partenheim.

Ihre Lieder gehen unter die Haut: Mit ihrer samtig weichen und doch vollen Stimme singt Anna Offen auf bezaubernde Weise Songs von Adele, Norah Jones oder Joss Stone. Gemeinsam mit Jochen Günther an der Gitarre beeindruckt die junge Sängerin und Pianistin bei ihren Konzerten durch enorme Ausdruckskraft. Von sanft und gefühlvoll bis hin zu kraftvoll und dynamisch entlockt sie ihren Songs Nuancen, die man manchmal im Original vergeblich sucht. Die 20-Jährige verbrachte 2012/13 ein Auslandsjahr in Illinois/USA und ist mit perfekten Sprachkenntnissen und vielen musikalischen Eindrücken in ihre Heimat nach Rheinhessen zurückgekehrt – unter anderem sang sie in den USA die Hauptrolle im High-School-Abschluss-Musical „Grease“. Anna Offens starke Stimme und Jochen Günthers sehr variantenreiches Gitarrenspiel ergänzen sich hervorragend. Der Leadgitarrist spielt bereits seit 1982 in Clubs und auf Festivals. Von 1994 – 2012 tourte er mit Graham Norfolk als Bluesduo „Norfolk & Goode“ durch ganz Deutschland. Sein eindrucksvolles Können an der Gitarre, sein Harmoniegesang und die gemeinsamen charmanten Moderationen tragen zu einem abwechslungsreichen Konzertabend bei, in dessen Mittelpunkt die herausragende Stimme von Anna Offen steht.
Der Eintritt zum Konzert ist frei; um eine Spende am Ausgang wird gebeten. In der Pause erwartet die Gäste ein Glas Sekt.
Pressestimmen:
Besinnlich, bewegend, berauschend
Anna Offen bezauberte das Publikum am Flügel ebenso wie mit ihrem Gesang. Jochen Günther bestach durch sein kunstvolles, facettenreiches Gitarrenspiel. Sie sind ein wunderbar eingespieltes Team, sowohl musikalisch als auch in ihren Moderationen. Insgesamt war es ein absolut gelungener Abend, musikalisch von besinnlich über bewegend bis hin zu berauschend, in schöner Athmosphäre, die den Alltag für ein paar Stunden vergessen ließ. (Offenbach Post, September 2015)

Sehr ansprechende Stimmen
Ein begnadeter Gitarrist und eine ebenso talentierte Pianistin, beide mit sehr ansprechenden Stimmen ausgestattet, lieferten ein Programm, das für manchen hätte endlos weitergehen können. (Neue Presse, April 2015)
Anna Offen und Jochen Günther überzeugen
Anna Offens Markenzeichen ist ihre sanfte Stimme, die sie souverän einsetzt, jede Note auskostend, mal glasklar, mal samtig-brüchig. (Wormser Zeitung, März 2014)